Alpenländische

Wohnbaugesellschaft

Schön wohnen
Einfach gut leben

BV SCHRUNS V 197

Alpenländische Heimstätte baut klimapositiv
August 2020

Modul
V.l.n.r.: J. Kaufmann (Architekt), K. Popovic (purelivin), A. Schalegg (Alpenländische), G. Jussnig (purelivin), M. Allgäuer (Alpenländische), J. Kuster (Bürgermeister Schruns)
V.l.n.r.: J. Kaufmann (Architekt), K. Popovic (purelivin), A. Schalegg (Alpenländische), G. Jussnig (purelivin), M. Allgäuer (Alpenländische), J. Kuster (Bürgermeister Schruns)

Derzeit etnstehen im Auweg in Schruns 15 Mietwohnungen mit Kaufoption in klimapositiver Holzmodulbauweise. Die Übergabe der Wohnungen ist für Jänner 2021 geplant. Bauherr ist die Alpenländische, als Generalunternehmer fungiert Dobler Hochbau GmbH mit dem Holzmodulbau System der purelivin GmbH aus Dornbirn.

purelivin: Seriell vorgefertigte, komplett ausgebaute Raummodule aus Massivholz werden nach dem Prinzip "Plug & Play" zu multifunktionalen Wohngebäuden kombiniert. Jede Wohnung speichert dabei durchschnittlich rund 25 Tonnen COs und vermeidet den Einsatz von CO2 intensiven Baustoffen wie Stahlbeton.

Projektdaten:
Architekt:             Johannes Kaufmann
Grundfläche:        1.447 m²
Nutzfläche:           836 m²
Baukörper:            1
Anzahl WE:           15
Anzahl Module:      36
Verbautes Holz:     ca. 370 m³
CO2 Speicher:       ca. 370 Tonnen
Besonderheiten:    Leistbares Wohnen in klima-
                              positiver Holzmodulbauweise

 

Partner

Netzwerk Passivhaus
Klima Aktiv Partner

Kontakt Innsbruck

ALPENLÄNDISCHE
Gemeinnützige WohnbauGmbH
Viktor-Dankl-Straße 6
A-6020 Innsbruck

+43 512 - 571411
E-Mail schreiben



Öffnungszeiten Innsbruck: 

Montag bis Donnerstag
08:00 - 12:00
14:00 - 16:00

Freitag
08:00 - 12:00 Uhr

Kontakt Feldkirch

ALPENLÄNDISCHE
Gemeinnützige WohnbauGmbH 
Vorstadt 15
A-6800 Feldkirch 

+43 5522 - 75981
E-Mail schreiben



Öffnungszeiten Feldkirch: 

Montag bis Donnerstag
08:00 - 12:00
14:00 - 16:00

Freitag
08:00 - 12:00 Uhr


webdesign by Gerhard Flatscher, 2018